YKS Discord-Kanal!

Hallo, Freunde der animierten Kunst!

Wie einige von euch sicher schon mitbekommen haben, ist unser IRC-Channel nicht ganz so gut besucht.
Daher würden wir euch gerne zu uns in unseren Discord-Channel einladen. Wir sind noch so einsam. ;(

Ihr findet uns hier: https://discord.gg/eUjZnDF
Alternativ auf den Button oben in der Leiste klicken.

Falls ihr Fragen an uns habt, antworten wir euch so wie es uns möglich ist! 😀

Paya und ich freuen uns auf euch!

9 Kommentare

  1. Discordia

    Discord, der Messenger für Steam-Kiddies, die keinen Wert auf Datenschutz, Privatsphäre und Qualität legen?

    Das Ding ist eine Gefahr:
    https://r4p3.net/threads/what-is-discord.861/

  2. mia (Beitrag Autor)

    Genau der.

  3. kuno

    Es gibt noch so viele klassische Animes, die unübersetzt sind. und wahrscheinlich für immer unübersetzt bleiben werden was leider sehr schade weil alle ja immer nur das neue zeug subben wollen das dann liezeinsier wird und das allte das die gruppen dann aber subben könnten weil es eben nicht liezeensiert ist das wollen sie dann nie subben was wirklich sehr schade und auch sehr traurig ist
    währe schon wenn ihr mehr alte animes übersetzten würdet und zwar solche die schon älter sind und an denen sich nie gruppen traunen oder sie einfach nicht subben wollen aber warscheinlich seid ihr auch eine solche gruppe die sowas nicht subben würden oder als beispiel anime candy candy ein zimlich alter anime mit sehr vielen episoden und würdet ihr ihn subben oder würdet ihr genau wie alle anderen grupen sagen das macht ihr aus welchen gründen auch immer ganz sicher nicht würde mich über eine antwort freuen

  4. Kasseopaya

    Dein Kommentar ist warum auch immer im Spam gelandet. Daher kommt die Antwort nun etwas spät, aber wohl besser spät als nie, oder?

    Zunächst einmal die Frage von mir, hast du dich mit unserer Gruppe einmal beschäftigt? Wenn ja, wäre dir vielleicht aufgefallen, dass wir eine der noch wenigen aktiven Gruppen sind. Noch dazu subben wir fast nur noch altes Zeug, weil wirs a sehr gerne haben und b eh alles interessante in den aktuellen Season lizenziert wird, was wir gut finden! Ja, wir finden das gut! Legal Animes schauen ist doch eine super Angelegenheit ^^.

    Wir haben gerade erst zwei Klassiker aus den 80ern abgeschlossen der dritte aus den 70ern wird vermutlich zu Weihnachten fertiggestellt 😉 Von daher bist du in punkto Klassiker hier sicherlich richtig.

    Nun zu deiner Anfrage betreffend Candy Candy:
    Der Anime hat 115 Episoden, dies wird sicherlich der Hauptgrund sein, warum viele hier direkt ablehnen und auch ich kann dir hier keine positive Auskunft geben. Kami, mia und ich haben gemeinsam 96 Episoden Maison Ikkoku bearbeitet und wir waren uns danach schon sehr einig, dass wir einen Anime dieser Länge wohl nicht mehr bearbeiten wollen, weils einfach mehr frustrierend als motivierend ist.
    Selbst wenn wir das nur noch zu dritt, wie es in kommenden Subs wohl üblich sein wird, bearbeiten würden, müsste einer von uns dreien Lust haben die Serie zu übersetzen. Die Übersetzung allein würde je nachdem wer es von uns macht zwischen 1-2 Stunden in Anspruch nehmen. Danach muss es editiert, getimed und getyped werden. Schließlich noch einmal in einem QC endkontrolliert werden. Damit es mit möglich wenig Fehlern ins Netz kommt.

    Du kannst also von einem Arbeitsaufwand pro Folge von ich schätze mal Grob vier Stunden. Das würde einen Gesamtarbeitsaufwand von 460 Stunden machen. 460 Stunden FREIZEIT. Es ist ja nun nicht so, dass wir für das was wir hier tun bezahlt werden. Jeder von uns geht also einem Beruf nach und normalen Freitzeitaktivitäten. Wenn wir etwas subben, dann weil wir die Serie sehr mögen und sie mit euch teilen wollen.

  5. Gebbi

    Außerdem existieren zu den meisten Candy-Candy-Episoden nur 240p-VHS-Rips aus den 70ern, die auf den damaligen TV-Ausstrahlungen basieren, da die Serie nie in Japan auf VHS oder DVD erschienen ist. Niemand möchte mit solchem Material arbeiten und niemand möchte solches Material sehen.

  6. kuno

    und warum gib es dann von candy candy auf youtube vidoes mit 480p mit eng subs könnt ihr mir das sagen weil wenn die es mit engsubs gemacht haben dann müsst ihr doch nur mehr das englisch auf deutsch übersetzten kann doch nicht so schwer sein weil es ja sowieso jeder englisch dieses video Candy y Terry- EL ASUNTO hat sogar bis 1080p

  7. Kasseopaya

    Wenn es so einfach ist, dann übersetze du es doch ins deutsche ^^. Vielleicht hast du ja die nötige Zeit das zu tun 😉

  8. KamiKarin

    1. Das Videomaterial sieht alles wie Gülle aus und nur weils auf YouTube ist oder irgendein Depp das auf 1080p hochskaliert hat, macht es das nicht besser oder brauchbarer.
    2. Um 115 Episoden zu übersetzen, müsste ich ein Jahr lang jeden Feierabend und mein Wochenende opfern. Haha, nein danke.
    3. Wenn keiner von uns die Serie machen will, wird sie auch nicht gemacht, auch wenn sie nur 3 Episoden hätte. Weißt du warum? Weil niemand von uns Geld dafür bekommt und wir das in unserer Freizeit nach unseren Jobs machen. Und da wollen wir uns mit Serien beschäftigen, die UNS gefallen.

    Du kannst gerne Vorschläge machen, aber wenn es „Nein“ heißt, dann akzeptiere das bitte auch so. Wir subben hier genug alte und auch lange Animes, die wir mögen, und mit dieser Auswahl wirst du dich wohl oder übel begnügen müssen. Schau erst mal, was YKS alles schon gemacht hat und dann wirst du sehen, dass diese Gruppe keine Angst vor alten und/oder langen Serien hat, aber so ein Projekt muss auch so gewählt sein, dass alle Beteiligten daran Freude haben.

  9. torsten ritter

    hi ihr lieben fan gruppe es gibt immer noch sehr viele gute ätere anime unbekannte animeserien noch nie einer gesubb haben währe toll wenn ihr den anime subben tut

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.