Heureka! 1.000 Releases! Ein Grund zum feiern ;D

Moin! Jetzt hat es doch etwas länger gedauert, als es eigentlich sollte, aber besser spät als nie ;D. Wir feiern heute unser 1.000 Release. Nicht schlecht, oder? Doch halt, waren wir nicht gerade noch bei 997? Ein poppeliges Release wäre zu dem Anlass ja schon ein wenig armselig gewesen. Daher gibt es vorab noch zwei andere Releases!:

998: Majin Bone Episode 07 – Das Bone-Forschungslabor: Worum es da geht, hab ich zu diesem Zeitpunkt leider vergessen, aber es hat irgendwas mit einem Forschungslabor zu tun… Wer hätte es gedacht?

Das war aber noch nicht alles!

999: Der Crusher Joe Movie in BD-Fassung! Das Ding hat mich echt Nerven gekostet. Den Film wollte ich schon subben, als YKS vielleicht zwei Jahre alt war, aber irgendwie kamen wir nie dazu. Letztes Jahr im Februar haben wir uns dann doch dazu entschlossen, endlich mal diesen Film in Angrifff zu nehmen. Damals gab es als Source nur eine DVD und die war arbeitsintensiv hoch 12. Ich hab glaub ich zwei Tage daran gesessen das Ghosting etc. rauszumachen. Na ja, man will es dann ja auch halbwegs vernünftig machen xD. Als der Film dann im Releasecheck war, kam die Blu-ray dazu raus, mit wirklich viel viel viel viel viel besseren Bild und so mussten wir das ganze Timing usw. nochmal auf die Blu-rays anpassen. Bei einem 120 minütigen Film ist das natürlich sterbenslangweilig und so zog sich das ewig hin und ich fand einfach keine Motivation dafür. Zumal in der Zwischenzeit eine andere Gruppe den Film ebenfalls mit BD-Source veröffentlicht hatte. Dennoch, jetzt als 999 Release fanden wir es eine gute Gelegenheit den Film dann doch noch fertig zu machen.

Last but noch least unser 1.000 Release:

Was passt besser zu YKS als Maria-sama ga Miteru? Nichts, schließlich ist die Serie unser Namensgeber. Mit Maria fing damals alles an und natürlich endet es jetzt nicht, aber es ist eine gute Gelegenheit die Live Action für einen solchen Meilenstein zu verwenden. Ich fand den Film ganz okay. Auf jeden Fall war ich beim bearbeiten im Fangirly-Modus 😀 Das kommt selten genug vor xD.Ein riesiges Danke noch mal an El-Ma die uns den Film schon vor Ewigkeiten aus dem Japanischen übersetzt hat! Die Source ist übrigens die Blu-ray, die wir extra dafür importiert hatten!

Und nun, wünsche ich Euch viel Spaß beim Anschauen. Bleibt uns auch weiterhin wohlgesonnen, auch wenn wir lange nicht mehr so aktiv sind wie wir es mal waren ;D.

P.S.: Die Projektseiten von Crusher Joe und der Maria LA aktualisiere ich in den Nächsten Stunden ;D.

5 Kommentare

  1. mia

    Yay

  2. Pico

    Euer Crusher Joe ist viel besser als das Gefrickel einer gewissen Dönersubs-Gruppe, die mangels Talent ihre Übersetzung einfach von zwei anderen Gruppen gestohlen hat.
    Zudem macht ihr endlich die beiden OVAs, die bis heute noch nicht ins Deutsche übersetzt worden sind. Da sieht man, wer Crusher Joe wirklich mag und sich auch richtig Mühe gibt.
    Ihr seid richtige Fansubber! Weiter so!

  3. Light

    Richtig! Der Leiter der Diebesgruppe ist auf Skype zusammengeschissen worden. Einmal vom Opfer und einmal vom Admin von FansubDB. Diverse Seiten und Torrenttracker haben seinen „Fansub“ gelöscht oder gar nicht erst angeboten.

    Schön, dass ihr euch jetzt um das gesamte Crusher-Joe-Franchise kümmert. Dann kommt auch was Gescheites bei raus. Es gibt noch so viele klassische Animes, die unübersetzt sind.

  4. epson

    glückwunsch zu 1000 Reless = D

  5. torsten ritter

    vielen netten dank für euere subb leeider gibt es immer noch viele gute anime serien noch nie ein deutschen sub geseh zuhaben

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.